Archiv der Kategorie: Gemeinde Welver

Gemeinde Welver: Verbot von Nutzfeuern

Aufgrund der aktuellen Bedrohung durch das Coronavirus muss die Einsatzbereitschaft der Freiwilligen Feuerwehr Welver für Notfälle gewährleistet bleiben. Aus diesem Grund genehmigt die Gemeinde Welver bis auf weiteres keine Nutzfeuer zum Verbrennen von Baum- und Strauchschnitt. Somit sollen Fehlalarme vermieden werden. Das Abbrennen der Osterfeuer im Gemeindegebiet wurde bereits mit der Allgemeinverfügung „Untersagung von Veranstaltungen mit weniger als 1.000 erwarteten Besuchern oder Teilnehmern“ vom 16.03.2020 verboten. Die jeweils geltenden Fassungen der Allgemeinverfügungen zur
Vermeidung der Verbreitung des Coronavirus werden im Internet unter www.welver.de zu jedermanns Einsicht und Information bereitgehalten. Ab wann es wieder möglich ist den Baum- und Strauchschnitt zu verbrennen, gibt die Gemeinde Welver auf ihrer Homepage und in der Presse bekannt. Von telefonischen Anfragen bittet die Gemeinde Welver bis zum 19.04.2020 abzusehen.

Gemeinde Welver: Rathaus für Publikumsverkehr geschlossen

Vor dem Hintergrund der Coronavirus-Ausbreitung schließt die Gemeinde Welver ab Montag, 16. März 2020, bis auf weiteres das Rathaus für den Publikumsverkehr. Von der Schließung betroffen ist auch der Jugendtreff. Der Dienstbetrieb wird jedoch aufrechterhalten. Die Abteilungen mit ihren Sachbearbeiterinnen und Sachbearbeitern sind deshalb für die Bürgerinnen und Bürger weiterhin über ihre Telefonnummern und per E-Mail erreichbar. Die Dienstleistungen für die Bevölkerung sollen auf diese Weise so weit wie möglich aufrechterhalten bleiben. In Fällen, in denen ein persönlicher Besuch bei der Verwaltung unumgänglich ist, wird im Einzelfall eine individuelle Lösung vereinbart. „Wir wollen so einen Beitrag dazu leisten, die Verbreitung des Coronavirus zu verlangsamen“, so Bürgermeister Uwe Schumacher. Zudem werden die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Verwaltung vor Infektionen geschützt, so dass ein Dienstbetrieb im Rathaus gewährleistet bleibt.

Gemeinde Welver: Krisenstab beschließt Schließung der Turn-/Sporthallen und Lehrschwimmbecken

Der Krisenstab des Kreises Soest hat beschlossen, dass in den kreisangehörigen Kommunen Turnhallen / Sporthallen und Lehrschwimmbecken geschlossen werden. Somit sind mit sofortiger Wirkung auch die laufenden VHS-Kurse (bspw. Sprachkurse, Schwimmkurse etc.) abgesagt!

Aktuelle Informationen zum Thema Coronavirus gibt es unter www.kreis-soest.de/coronavirus. Dort befindet sich unter anderem eine FAQ-Liste des Kreisgesundheitsamts zum lokalen Corona-Geschehen und Links zu Informationsseiten der Bundeszentrale für Gesundheitliche Aufklärung. Außerhalb der Sprechzeiten können Bürgerinnen und Bürger sich auch an das „Bürgertelefon Coronavirus“ des Gesundheitsministeriums NRW richten, das montags bis freitags zwischen 8 und 18 Uhr unter der neuen Nummer 0211/91191001 erreichbar ist.