Alle Beiträge von Mattu

181 bestätigte Corona-Fälle

Fallzahl um 11 angestiegen – 42 Personen mittlerweile wieder gesund

Pressemeldung vom 29.03.2020 17:00

Kreis Soest (kso.2020.03.29.174.mk). Die Fallzahl bestätigter Corona-Fälle im Soester Kreisgebiet liegt am Sonntag, 29. März 2020, Stand 16 Uhr, bei 181 und ist damit innerhalb eines Tages um 11 Fälle angestiegen. In den meisten Fällen ist der Krankheitsverlauf leicht, 17 Patienten befinden sich allerdings in stationärer Behandlung. 42 Personen konnten mittlerweile als gesund aus der Quarantäne entlassen werden. Das teilt der Krisenstab der Kreisverwaltung mit. 181 bestätigte Corona-Fälle weiterlesen

Schutzmaßnahmen für Rettungsdienst-Personal

Manche regieren auf Atemschutzmaske und Schutzbrille irritiert – Kontaktreduktion

Pressemeldung vom 29.03.2020 13:00

Kreis Soest (kso.2020.03.29.172.db/-rn). Damit der Rettungsdienst des Kreises Soest auch weiterhin für die Bevölkerung da sein und helfen kann, hat Hans-Peter Trilling, der ärztliche Leiter des Rettungsdienstes des Kreises Soest, Maßnahmen zum Schutz der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter angeordnet. Das Rettungsdienstpersonal hat sich während der Einsätze mit einer Atemschutzmaske und einer Schutzbrille zu schützen. Doch manche Bürgerinnen und Bürger reagieren irritiert.

Schutzmaßnahmen für Rettungsdienst-Personal weiterlesen

170 bestätigte Corona-Fälle

Fallzahl um 14 angestiegen – 34 Personen mittlerweile wieder gesund

Pressemeldung vom 28.03.2020 17:00

Kreis Soest (kso.2020.03.28.171.-rn). Die Fallzahl bestätigter Corona-Fälle im Soester Kreisgebiet liegt am Samstag, 28. März 2020, Stand 16 Uhr, bei 170 und ist damit innerhalb eines Tages um 14 Fälle angestiegen. In den meisten Fällen ist der Krankheitsverlauf leicht, 18 Patienten befinden sich allerdings in stationärer Behandlung. 34 Personen konnten mittlerweile als gesund aus der Quarantäne entlassen werden. Das teilt der Krisenstab der Kreisverwaltung mit.

170 bestätigte Corona-Fälle weiterlesen

156 bestätigte Corona-Fälle

Fallzahl um 15 angestiegen – 28 Personen mittlerweile wieder gesund

Pressemeldung vom 27.03.2020 17:00

Kreis Soest (kso.2020.03.27.170.jdw). Die Fallzahl bestätigter Corona-Fälle im Soester Kreisgebiet liegt am Freitag, 27. März 2020, Stand 16 Uhr, bei 156 und ist damit innerhalb eines Tages um 15 Fälle angestiegen. In den meisten Fällen ist der Krankheitsverlauf leicht, 18 Patienten befinden sich allerdings in stationärer Behandlung. 28 Personen konnten mittlerweile als gesund aus der Quarantäne entlassen werden. Das teilt der Krisenstab der Kreisverwaltung mit. 156 bestätigte Corona-Fälle weiterlesen

Kreis Soest: 141 bestätigte Corona-Fälle

Fallzahl von Mittwoch auf Donnerstag um 20 angestiegen

Pressemeldung vom 26.03.2020 17:00

Kreis Soest (kso.2020.03.26.164.tw). Die Fallzahl bestätigter Corona-Fälle im Soester Kreisgebiet ist von Mittwoch auf Donnerstag, 26. März 2020, Stand 16 Uhr, um 20 angestiegen, und zwar von 121 auf 141 Fälle. Das teilt der Krisenstab der Kreisverwaltung mit.
Kreis Soest: 141 bestätigte Corona-Fälle weiterlesen

Elternbeiträge werden erlassen

Kreiseinheitliche Regelung für Kitas und OGS

Pressemeldung vom 25.03.2020 15:00

Kreis Soest (kso.2020.03.25.161.-rn). Die Landrätin und die 14 Bürgermeister der Kommunen im Kreisgebiet haben sich darauf geeinigt, ab dem 1. April auf die Erhebung der Beiträge für Kitas und für die Kindertagespflege zu verzichten. Ein entsprechender Vorschlag soll den politischen Gremien als Dringlichkeitsbeschluss zur Beschlussfassung vorgelegt werden. „Uns allen war ein schnelles und kreiseinheitliches Vorgehen in dieser drängenden Frage wichtig“, betont Landrätin Eva Irrgang. „Wir wollen Eltern in dieser Krise entlasten.“

Elternbeiträge werden erlassen weiterlesen

Telefonsprechstunde an den Kreisschulen

Fachkräfte der Schulsozialarbeit helfen bei Fragen und Sorgen

Pressemeldung vom 25.03.2020 14:00

Kreis Soest (kso.2020.03.25.160.bt). Die Schließung der Schulen führt nicht nur zu neuen Wegen bei der Lernstoffvermittlung, sondern auch bei der sozialpädagogischen Beratung der Schülerinnen und Schülern und deren Familien. An den neun Schulen in Kreisträgerschaft ist ab sofort eine telefonische Sprechstunde eingerichtet, in der die Kinder und Jugendlichen Fragen und Sorgen mit den Fachkräften der Schulsozialarbeit ihrer Schule besprechen können.

Telefonsprechstunde an den Kreisschulen weiterlesen