Archiv der Kategorie: Scheidingen/Illingen

Ergebnis des Spendenaufrufs der Schützenbruderschaft Scheidingen für die Flutopfer in NRW

Bei dem Spendenaufruf für die Betroffenen der Hochwasserkatastrophe in NRW sind 1625 Euro an Spenden zusammengekommen, hierfür herzlichen Dank!!  Die Schützenbruderschaft hat die Spendensumme auf 2500 Euro aufgestockt . Die Summe wurden an die Aktion Lichtblicke e.V.  für die Betroffenen der Hochwasserkatastrophe in NRW weitergeleitet.

Aktion Lichtblicke Scheckübergabe Hellwegradio

 

Schützenbruderschaft sammelt Geldspenden für die Betroffenen der Hochwasserkatastrophe

Die Schützenbruderschaft St. Hubertus Scheidingen e. V. sammelt noch bis zum 23.08.21 Spenden für die Betroffenen der Hochwasserkatastrophe in NRW. Hierfür wurde ein Spendenkonto bei der Volksbank Hellweg eingerichtet. Die Spenden werden an die Aktion Lichtblicke e.V.  für diesen Verwendungszweck weitergeleitet.

Spendenkonto: St. Hubertus Schützenbruderschaft Scheidingen Sonderkonto Hochwasser

Kontonummer: DE48  4146 0116  4001 4466 03

Verwendungszweck:  Spende Flutopfer

Bitte ausschließlich dieses Konto der Schützenbruderschaft für die Spende verwenden.

Der Einzahlungsbeleg bzw. der Kontoauszug wird vom Finanzamt als Spendennachweis anerkannt. Eine Spendenquittung bei Bargeldspenden an den Verein im Rahmen der Spendenaktion ist steuerrechtlich nicht möglich.

Hinweis / Warnung vor Betrugsversuchen: Eine Sammlung von Spenden durch den Verein an der Haustür erfolgt nicht!

3D Kunstobjekt aus Holz von Scheidingen

„Man gönnt sich ja sonst nichts“… oder…“Huch, ist denn schon wieder Weihnachten“

Hallo,

der Künstler Peter Pawloski von „Heimat-Art“ aus Neheim fertigt 3D-Holzbilder von Ortschaften als Luftbilder mit dem Laser ausgeschnitten an und würde so ein Kunstwerk auch von Scheidingen erstellen wollen.

Das Wandbild wird aus 3 mm Holzplatten lasergeschnitten und mit dem Scheidinger Wappen graviert. Es besteht aus 2 präzise übereinandergelegten Schichten, die eine einzigartige Tiefe, Struktur und ungewöhnliche räumliche Perspektive bietet.

Es werden Gebäude und Bäche originalgetreu dargestellt. Die Straßen von Scheidingen sind zudem als eigene Schicht aufgebaut, so dass ein dreidimensionaler Effekt entsteht.

Diese Kunstobjekt ist ein ideales Geschenk für Menschen, die sich mit Scheidingen verbunden fühlen.

Holzrahmen in 40×50 cm mit Acrylglas-Scheibe.

Kosten bei Abnahme von   5 Stück je 179 € incl. MwSt.
10 Stück je 139 € incl. MwSt.
ab 30 Stück Verhandlungssache.

Kostenloser Versand.

Ich würde die Bestellungen erst einmal entgegennehmen, um zu sehen, wie viele Bilder bestellt werden und anschließend mit Liefer- und Rechnungsadresse weiterleiten.

Beigefügt seht ihr einmal das fertige Bild von Soest als Beispiel und die grobe Struktur von Scheidingen.

Bei Frage stehe ich euch gerne zur Verfügung. Ich bin jedoch nur die Vermittlerin und übernehme keine Gewährleistung.

Viele liebe Grüße

Daniela Fahl
Tel.: 0151-23373870

 

 

Scheidingen vor 30 Jahren

In einer Zeit, die einfach nur nervig ist, möchte ich euch an eine Zeit erinnern, die einfach schön war. Wir schreiben das Jahr 1991.  Richard von Weizäcker war Bundespräsident, Helmut Kohl war Kanzler und Ayrton Senna wurde Formel 1 Weltmeister. Benzin kostete 1,29 DM und Diesel 1,09 DM. Der VfB Stuttgart wurde Deutscher Fußballmeister. Ja liebe Kinder, früher gab es auch andere Deutsche Meister als Bayern München. Wahrlich, es war auch nicht alles Gold was glänzte, aber es war sicherlich gemütlicher. Die Hektik des Internets gab es nicht. Smartphones waren unbekannt. Der Zwang ständig erreichbar sein zu müssen war völlig unbekannt. Wenn du nicht da warst, warst du nicht da. Wenn dich Jemand finden wollte, fand er dich. So viele Orte gab es nicht, wo man sich aufhalten konnte. Schützenhalle, Sportplatz und natürlich Deunken und Seppi (war mittlerweile Lübke). Bei den beiden zuletzt genannten, waren die Erfolgsaussichten im Falle einer Suche am besten.

Wie sah Scheidingen 1991 aus? Was war los? Folgt mir in eine vergangene Epoche unseres Scheidingen vor 30 Jahren weiterlesen

© Land NRW

Die Aktuellen Corona-Regeln seit dem 24.4.21

Das vierte Gesetz zum Schutz der Bevölkerung bei einer epidemischen Lage von nationaler Tragweite ist heute in Kraft getreten. Die dort geregelten bundesweiten Beschränkungen („Bundesnotbremse“) gelten ab morgen, Samstag, 24. April 2021, in Kreisen und kreisfreien Städten, die an drei Tagen in Folge den 7-Tages-Inzidenzwert von 100 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner überstiegen haben. Um welche Kreise und kreisfreien Städte es sich dabei konkret handelt, hat das Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales heute bekannt gemacht. Veränderungen werden in gleicher Weise bekannt gemacht werden. Die Aktuellen Corona-Regeln seit dem 24.4.21 weiterlesen

„Bunte“ Katze vermisst!

Seit dem 22.06.2020 vermissen wir unsere Katze Bunte. Sie ist 10 Jahre alt und sehr scheu. Hat jemand sie gesehen oder weiß irgendwer, wo sie sich aufhält.  Hier das wichtige, die Katze heißt Bunte und ist weder tätowiert noch gechippt. Sie hat einen Narbenbruch von der Sterilisation unter dem Bauch, eine Verhärtung. Wir sind für jeden Hinweis dankbar. Familie Ohsenbrink

Kontakt: Natalie.Ohsenbrink@t-online.de

 

Hausanschlüsse Schützenstraße

Die Breitband-Hausanschlüsse werden in der Schützenstraße von Nr. 1 – 5 in der Zeit vom 26.04.2021 bis zum 28.04.2021 durchgeführt.

Die Hausnummern von 7 – 13 werden in der Zeit vom 28.04.2021 bis zum 30.04.2021 installiert.

Während der Zeit der Baumaßnahmen werden die Straßenteilabschnitte voll gesperrt. Die Zufahrt für Rettungsdienste ist jederzeit gewährleistet. Ebenfalls ist die Zufahrt zum Kindergarten und zum Testzentrum möglich. Die Abfalltonnen werden für die Müllentsorgung des Montags von dem ausführenden Unternehmer zum Dreieck Schützenstraße/Lülfstraße bzw. Einmündung Sauerbrei/Schützenstraße gezogen.