Archiv der Kategorie: Scheidingen/Illingen

Vorbereitung auf Schützenfest der Schützenbruderschaft – Update

Am 08.  Juni 2018 beginnt in Scheidingen mit dem Antreten um 15:30 Uhr wieder das traditionelle Schützenfest. Es wird ein Nachfolger für die derzeit amtierenden Majestäten Thomas Ebel und Sabrina Wierike gesucht.

Der „gut genährte“ stolze Adler wurde nun von den Vogelersteigern Markus Platte ,Markus Schremmer  und Markus Pöppinghaus wieder in die Obhut des Vorstandes übergeben.  Im Rahmen dieser Zeremonie wurde er auf den Namen „Markus 123 getauft“.

Das Vogelschießen beginnt am Freitag, den 08.Juni 2018 um ca. 18:15 Uhr in Bispingswald.

Hier das Programm zum Fest.

Festschrift Schützenfest Scheidingen 2018

Es werden auch dieses Jahr wieder am Samstag- und Sonntag, nachmittags Kaffee und Kuchen sowie abends Schnitzelgerichte im Speiseraum der Schützenhalle angeboten. Der Grillstand des Cateringservice Bock bietet natürlich auch an allen drei Festtagen warme Speisen vom Grill an.

Am Samstag und Sonntag ist ab ca. 20 Uhr die Cocktailbar im Jungschützenraum geöffnet.

Aufgrund des mangelnden Interesses der heimischen Presse über das Schützenfest ausführlicher zu berichten, hat sich der Vorstand entschlossen anstelle einer Sonderseite in der Zeitung eine Festzeitschrift  herauszugeben. Diese wird in Kürze an die Haushalte in Scheidingen verteilt.

Einladung 112 Jahre Löschgruppe Scheidingen-Illingen

Einladung 112 Notruf-Jubiläum

Die Löschgruppe Scheidingen-Illingen wird in diesem Jahr 112 Jahre alt.
Aus diesem Grund laden wir zum „Notruf-Jubiläum“ am

Samstag, den 23.06.2018     ab 14:30 Uhr
in das Gerätehaus Scheidingen

herzlich ein.

Gern sorgen wir für das leibliche Wohlergehen und wir würden uns freuen, wenn zahlreiche Gäste mit uns, der Löschgruppe Scheidingen-Illingen, ein paar schöne Stunden gemeinsam verbringen.

Für unsere Gäste von jung bis alt, bieten wir ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm, Cafeteria, Theke und Grillstand.

 

 

 

Edgar Wallace lässt grüßen

Stumm recken sie ihre entblößten Holzkörper in den bläulich gefärbten Abendhimmel: Die Linden auf dem ehemaligen Gottesacker an der Kirche St. Peter und Paul in Scheidingen, im Herzen Westfalens, bieten fürwahr einen gespenstischen Anblick. Befreit von morschem Geäst und Totholz wirken ihre nackten Stämme wie knochige Zeigefinger, die mahnend den Weg ins Jenseits weisen.

 

Edgar Wallace lässt grüßen weiterlesen

Kastanien am Schützenplatz gefällt

In nur 15 Minuten wurden die beiden alten Kastanien, die Jahrzehnte an der Zufahrt des Schützenhallenplatzes standen, durch eine Fachfirma zu Fall gebracht. Die Äste und die beiden mächtigen Stämme wurden anschließend  durch einige Vorstandsmitglieder zerkleinert und abgefahren. Am Anfang der Woche werden die Wurzel noch ausgefräst um anschließend eine Neubepflanzung zu ermöglichen.

Kastanien am Schützenplatz gefällt weiterlesen

Altreifenlager-Brand in Scheidingen: Feuerwehr gibt Entwarnung

Auf dem Gelände eines Entsorgungsbetriebes in Scheidingen brennen alte Reifen. Die Feuerwehr die Bevölkerung zunächst vor dem giftigen Rauch, hat aber jetzt wieder Entwarnung gegeben.

Nach ersten Informationen der Feuerwehr handelt es sich um einen Brand auf einer Abfallverwertungsanlage im Industriegebiet Am Bierbäumchen in Welver-Scheidingen.

 

  • Quelle: https://www.soester-anzeiger.de/lokales/welver/brand-entsorgungsbetrieb-scheidingen-fenster-tueren-9543453.html