Archiv der Kategorie: Mitteilung

Frauenkarneval in Scheidingen am 15. Februar 2017

Einmal im Jahr haben die Frauen die Scheidinger Schützenhalle fest in der Hand. Beim Frauenkarneval müssen die Männer draußen bleiben.

Das Team der kfd Scheidingen / Illingen lädt alle Frauen ein, beim diesjährigen Frauenkarneval am 15. Februar dabei zu sein.

 

Das Programm beginnt um 18.00 Uhr. Einlass ist bereits um 17.00 Uhr.

Für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt. Traditionell gibt es wieder Schnitzel mit Kartoffelsalat. Mit viel Temperament und jeder Menge Spaß arbeiten die Damen an dem Programm und den Vorbereitungen. Seit vielen Jahren werden abwechslungsreiche Sketche, Tänze und Attraktionen auf die Bühne gebracht.

Ab sofort können die Karten erworben werden. Die Mitglieder werden von den Mitarbeiterinnen in den nächsten Tagen persönlich besucht. Karten sind außerdem zu erwerben bei:

Susanne Plattfaut Tel. 3055

Gudrun Stemann Tel. 2647

Platzreservierungen ab 10 Personen im hinteren Hallenbereich werden bis zum 11. Februar 2017 von Susanne Plattfaut entgegengenommen.

 

Wohnungseinbruch Nach dem Aufhebeln der Balkontür im Hahnenkopf

blue-signal-light-300pxKreispolizeibehörde Soest (ots) – Welver-Scheidingen – Wohnungseinbruch Nach dem Aufhebeln der Balkontür im Erdgeschoß eines Reihenhauses in der Straße Hahnenkopf, gelang es unbekannten Tätern am Samstag in den Nachmittagsstunden zwischen 14:30 Uhr und 21:40 Uhr in die Wohnung einzudringen.

Dort suchten sie nach Wertsachen und durchwühlten dazu sämtliche Schränke. Nach ersten Feststellungen konnten die Täter dabei kein Diebesgut erbeuten. Die Kriminalpolizei in Werl sucht Zeugen, die Hinweise auf mögliche Täter oder verdächtige Personen im Umfeld geben können. Telefon: 02922-91000. Wohnungseinbruch Nach dem Aufhebeln der Balkontür im Hahnenkopf weiterlesen

Antrag von Welver 21: Verwaltung prüft Möglichkeit eines Azubis

pexels-photo-167682Soester Anzeiger: Welver – Bürgermeister Uwe Schumacher soll im Gespräch mit der Leitung des Gemeinde-Bauhofes klären, ob dort eine Stelle für einen Azubi eingerichtet werden kann. Auch soll er im Rathaus die Bereitschaft erkunden, ob sich Mitarbeiter zu Ausbildern in der Verwaltungsarbeit weiterbilden wollen.

Antrag von Welver 21: Verwaltung prüft Möglichkeit eines Azubis weiterlesen

Vereinsvorsitzende von Schimmelreiter wehrt sich gegen Vorwürfe

pexels-photo-58875Soester Anzeiger: Flerke – Zoll- und Polizeibeamte fahndeten im Zuge eines Ermittlungsverfahrens in der vorigen Woche gegen Verantwortliche des Vereins „Schimmelreiter”. Der Vorwurf: Betrug und andere Straftaten. Hierzu äußert sich jetzt im Gespräch mit dem Anzeiger die Schimmelreiter-Vorsitzende Petra Frank. Vereinsvorsitzende von Schimmelreiter wehrt sich gegen Vorwürfe weiterlesen