Archiv der Kategorie: Pressemitteilungen

Foto von Simon Matzinger von Pexels

Wohin mit dem Weihnachtsbaum 2021?

Entsorgung der Weihnachtsbäume

Aufgrund der Corona-Pandemie können die ausgedienten Weihnachtsbäume im Januar 2021 leider nicht von allen sonst üblichen Vereinen eingesammelt werden.

In den Ortsteilen Welver/Meyerich, Borgeln, Berwicke (und Huer), Stocklarn und Flerke wird die Baumsammlung am Samstag, 09.01.2021, erfolgen.

Für alle weiteren Ortsteile werden die Weihnachtsbäume durch den Bauhof der Gemeinde abgeholt, ab Montag, 11.01.2021, 08:00 Uhr.

Weiterhin ist eine Entsorgung der zerkleinerten Bäume über die Biotonne möglich.

Welver, 07.01.2021

Pressemitteilung der Gemeinde Welver

Mängel melden – einfach per App

Die Gemeinde Welver bietet mit Meldoo einen neuen Weg der Bürgerbeteiligung

Bürgerinnen und Bürger der Gemeinde Welver können Mängelmeldungen in drei einfachen Schritten an die Verwaltung melden: Foto aufnehmen, Standort erfassen und Schadenskategorie auswählen. Abgelagerter Müll, defekte Straßenlaternen oder Straßenschäden. Mit der kostenlosen App Meldoo (verfügbar für Android und iOS) wird zukünftig die Kommunikation mit der Gemeinde Welver vereinfacht.

Das System wurde gemeinsam mit der leanact GmbH ins Leben gerufen. Besonders spannend – die Nutzer bleiben über den Fortschritt Ihrer Meldung informiert. Zeitgleich profitieren auch die Mitarbeiter der Verwaltung von der Einführung des neuen Systems. In einem separaten Verwaltungsbereich können die Meldungen der Bürgerinnen und Bürger effizienter bearbeitet werden. Hierbei erreichen die Meldungen direkt den zuständigen Mitarbeiter in der Verwaltung.

Meldoo – Mängelmelder für deine Stadt

 

Welver, 02.11.2020,

Pressekontakt: Gemeinde Welver

Foto von Sam Lion von Pexels

Anleinpflicht von Hunden

Verstöße gegen die Anleinpflicht von Hunden ist ein ständiges Ärgernis. Nach der

Foto von Sam Lion von Pexels
Foto von Sam Lion von Pexels

„Ordnungsbehördlichen Verordnung zur Aufrechterhaltung der öffentlichen Sicherheit und Ordnung im Gebiet der Gemeinde Welver“ hat jeder Hundeführer beim Ausführen von Hunden darauf zu achten, dass die Anleinpflicht erst außerhalb jeglicher Bebauung endet. Dann dürfen Hunde abgeleint werden. Sobald sich jedoch Personen, Fahrradfahrer und KFZ nähern, sind freilaufende Hunde sofort anzuleinen. Im Wald dürfen Hunde nur auf den Wegen freilaufen.

In Naturschutzgebieten von Welver gilt die Anleinpflicht auf allen Wegen.

Die Gemeinde Welver überwacht die Einhaltung dieser Verpflichtung durch Kontrollen des Ordnungsamtes.

Verstöße gegen die Anleinpflicht werden als Ordnungswidrigkeit geahndet.

 

Quelle: https://www.welver.de/rathaus/aktuelles/nachrichten-einzelansicht/anleinpflicht-von-hunden

Schließung des Ratshauses vom 28.12. bis 31.12.2020

Das Rathaus der Gemeinde Welver bleibt vom 28.12.2020 bis 31.12.2020 geschlossen. In dringenden Fällen wenden Sie sich bitte an die Rufbereitschaft unter 02384 – 51 490.

Das Standesamt Welver ist während dieser Zeit ebenfalls nicht besetzt. Zur Beurkundung eines Sterbefalls ist eine Terminvereinbarung mit dem Standesamt Welver, Frau Hesse unter der Tel.: 0157 83050478 erforderlich.

Quelle: Gemeine Welver

Foto von Daria Shevtsova von Pexels

Kleiner Junge braucht eine Tagesmutter

Betreuungsangebot fehlt

Foto von Daria Shevtsova von Pexels
Foto von Daria Shevtsova von Pexels

Scheidingen – Von jetzt auf gleich hatte Annika Beckmann aus Scheidingen ein großes Problem: Zu Beginn der Corona-Krise hatte die Auszubildende zur Bäckereifachverkäuferin keine Betreuung mehr für ihren eineinhalbjährigen Sohn John Theo.

Die Tagesmutter aus Welver durfte den Jungen nicht mehr betreuen, eine Notbetreuung hat sie bis heute nicht in Anspruch nehmen können. Nun muss sie wieder zur Schule ins Börde-Berufskolleg, weil sie kurz vor der Prüfung steht. Für einen Unterrichtstag und zwei Prüfungstage braucht sie dringend eine Lösung, wo sie ihren Sohn unterbringen kann.

Kleiner Junge braucht eine Tagesmutter weiterlesen