space-desk-office-workspace-2

Bezirksregierung wird dem Rat Eindrücke aus Verwaltung präsentieren

welver_mittelpunkt1-logo-cmykSoester Anzeiger: Rathaus – Im Welveraner Rathaus und darüber hinaus blickt man gespannt auf Mittwoch, 1. Juni. Dann erstatten die beiden Regierungsbeamten Rapport, was sie bei ihrer Inspektion in der Gemeindeverwaltung so alles an Ungereimtheiten und Unzulänglichkeiten vorgefunden haben. Bezirksregierung wird dem Rat Eindrücke aus Verwaltung präsentieren weiterlesen

pexels-photo-14

Gemeinde: Penny-Verlagerung bleibt bei Parteien umstritten

Nicht so gut für Scheidingen

pexels-photo-14Soester Anzeiger: Welver –  „Wir sollten Welver lebens- und liebenswert lassen!“ Mit einem diesem Appell wandte sich Helmut Peters (SPD) im Ausschuss für Gemeindeentwicklung gegen eine Änderung des Bebauungsplans „Sanierung Ortsmitte“ und damit gegen die Verlagerung des Penny-Supermarktes auf das Raiffeisen-Gelände an die westliche Ladestraße. Gemeinde: Penny-Verlagerung bleibt bei Parteien umstritten weiterlesen

space-desk-office-workspace-2

Kommentar von Anzeiger-Redakteur Nico Rading: Arnsberg greift durch

welver_mittelpunkt1-logo-cmykSoester Anzeiger: Rathaus – Experten der Bezirksregierung sollen die Welveraner Verwaltung wieder arbeitsfähig machen. Dieser Schritt bringt vor allem den Mitarbeitern im Rathaus endlich wieder eine Perspektive – ein Kommentar von Anzeiger-Redakteur Nico Rading. Kommentar von Anzeiger-Redakteur Nico Rading: Arnsberg greift durch weiterlesen

pexels-photo

Massentierhaltung: Grüne ziehen Antrag nach Debatte zurück

pexels-photo-58906Soester Anzeiger: Die Grünen-Fraktion Welver möchte die industrielle Massentierhaltung eindämmen. Deshalb hatte sie nun den Rat mit einem Antrag aufgefordert, seine Ablehnung zur weiteren Einrichtung von industriellen Betrieben für die Intensivtierhaltung zu formulieren.

Massentierhaltung: Grüne ziehen Antrag nach Debatte zurück weiterlesen

pexels-photo-26038

Baggerarbeiten am Salzbach für Renaturierung

pexels-photo-14651Soester Anzeiger: Ein schwerer Kettenbagger kämpft sich am Ufer des Salzbaches zwischen Scheidingen und Stemmerk durch die Landschaft. Das hinterlässt deutliche Spuren in dem Naturschutzgebiet. Für Christina Schröder völlig unverständlich, dass so schweres Gerät in einem derart sensiblen Bereich überhaupt zum Einsatz kommt: „Hier sieht es aus wie auf einem Panzer-Übungsplatz.“ Baggerarbeiten am Salzbach für Renaturierung weiterlesen

agriculture-tractor

Neuauflage von „Theos Treckertreff“ lockt viele Gäste nach Scheidingen

people-field-working-agricultureSoester Anzeiger: Bereits zum Start von „Theos Treckertreff“ gab es am Sonntag einen der seltenen Staus auf den Straßen von Scheidingen: Mitveranstalter Michael Pöppinghaus freute sich über die vielen Besucher, denn im Gegensatz zu dem letzten Treff vor vier Jahren waren deutlich mehr Gäste gekommen. Neuauflage von „Theos Treckertreff“ lockt viele Gäste nach Scheidingen weiterlesen