Elternbeiträge werden erlassen

Kreiseinheitliche Regelung für Kitas und OGS

Pressemeldung vom 25.03.2020 15:00

Kreis Soest (kso.2020.03.25.161.-rn). Die Landrätin und die 14 Bürgermeister der Kommunen im Kreisgebiet haben sich darauf geeinigt, ab dem 1. April auf die Erhebung der Beiträge für Kitas und für die Kindertagespflege zu verzichten. Ein entsprechender Vorschlag soll den politischen Gremien als Dringlichkeitsbeschluss zur Beschlussfassung vorgelegt werden. „Uns allen war ein schnelles und kreiseinheitliches Vorgehen in dieser drängenden Frage wichtig“, betont Landrätin Eva Irrgang. „Wir wollen Eltern in dieser Krise entlasten.“

Elternbeiträge werden erlassen weiterlesen

Telefonsprechstunde an den Kreisschulen

Fachkräfte der Schulsozialarbeit helfen bei Fragen und Sorgen

Pressemeldung vom 25.03.2020 14:00

Kreis Soest (kso.2020.03.25.160.bt). Die Schließung der Schulen führt nicht nur zu neuen Wegen bei der Lernstoffvermittlung, sondern auch bei der sozialpädagogischen Beratung der Schülerinnen und Schülern und deren Familien. An den neun Schulen in Kreisträgerschaft ist ab sofort eine telefonische Sprechstunde eingerichtet, in der die Kinder und Jugendlichen Fragen und Sorgen mit den Fachkräften der Schulsozialarbeit ihrer Schule besprechen können.

Telefonsprechstunde an den Kreisschulen weiterlesen

Coronavirus: Ältere mit informieren

Viele Menschen nicht online – Krisenstab bittet um Nachbarschaftshilfe

Pressemeldung vom 23.03.2020 15:00

Kreis Soest (kso.2020.03.23.152.mk). Viele Bürgerinnen und Bürger, insbesondere ältere, haben keinen Zugang zum Internet oder tun sich schwer bei der Bedienung. Der Krisenstab bittet deshalb alle Menschen im Kreis Soest, mit an Seniorinnen und Senioren zu denken und diese, wo gewünscht, auf dem Laufenden zu halten. Dies gilt natürlich auch für alle anderen Hilfebedürftigen, wie zum Beispiel Menschen mit Behinderungen.

Coronavirus: Ältere mit informieren weiterlesen

Was bedeutet die verhängte Kontaktsperre?

Ordnungsämter und Polizei kontrollieren Einhaltung mit Streifen vor Ort

Pressemeldung vom 23.03.2020 15:00

Kreis Soest (kso.2020.03.23.154.jdw/tw/-rn) . Der Krisenstab des Kreises Soest appelliert an alle Bürgerinnen und Bürger des Kreises Soest, sich an die am Sonntag von Bund und Ländern getroffenen Maßnahmen zu halten. Zusammenkünfte und Ansammlungen in der Öffentlichkeit von mehr als zwei Personen sind ab sofort untersagt. Alle Kontakte zu anderen Menschen außerhalb der Angehörigen im eigenen Haushalt sind auf ein absolut nötiges Minimum zu reduzieren.
Was bedeutet die verhängte Kontaktsperre? weiterlesen

Infotelefon Coronavirus auch am Wochenende

Krisenstab des Kreises richtet zusätzliche Zeiten ein

Pressemeldung vom 20.03.2020 18:00

Kreis Soest (kso.2020.03.23.146.tw). Das Infotelefon des Kreises Soest zum Thema Coronavirus ist unter der Telefonnummer 02921/303060 auch an diesem und dem nächsten Wochenende erreichbar. Am Samstag, 21. und 28. März, sowie am Sonntag, 22. und 29. März, jeweils von 10 bis 12 Uhr. Darauf macht der Krisenstab des Kreises aufmerksam.
Infotelefon Coronavirus auch am Wochenende weiterlesen

Große Hilfsbereitschaft im Kreisgebiet

Nach zwei Tagen bereits rund 460 Freiwillige registriert – Jetzt auch Formular für Hilfesuchende online

Pressemeldung vom 20.03.2020 16:00

Kreis Soest (kso.2020.03.20.143.jdw). Innerhalb von zwei Tagen haben sich bereits rund 460 Freiwillige per Online-Formular beim Kreis Soest gemeldet und sich als Nachbarschafts- oder Spontanhelfer eingetragen. „Es hat mich wirklich beeindruckt, wie groß die Hilfsbereitschaft im Kreisgebiet ist. Vielen Dank, dass sich innerhalb so kurzer Zeit so viele Menschen gemeldet haben und helfen wollen“, freute sich Landrätin Eva Irrgang. „Das ist ein starkes Zeichen von Solidarität. Im Kreis Soest sind wir in schweren Zeiten füreinander da.“
Große Hilfsbereitschaft im Kreisgebiet weiterlesen