Furore um die Burg der Grafen von Werl!

Samantha Seithe reformiert die Werler Geschichtsschreibung!

Die immer noch gesuchte Burg der Werler Grafen, die jahrzehntelang in die Nähe des Marktplatzes, bei der Propsteikirche vermutet wurde, kann anhand eines Urkundenfundes außerhalb der damaligen Stadt verortet werden.
Prof. Paul Leidinger äußerte sich 2019 diesbezüglich wie folgt: „Das eröffnet neue Perspektiven für die Stadtgeschichte (…). Es wird die Werler Frühgeschichte neu bestimmen können!“

Mehr zum Thema finden Sie hier: https://history.scheidingen.de/legende-der-grafenburg-in-werl/

Bezirksschützenfest in Scheidingen am 31. August 2019

Die Schützenbruderschaft Scheidingen ist dieses Jahr, nach 19 Jahren, wieder Ausrichter des Bezirksschützenfestes des Bezirks Werl-Ense.

Zu Gast sind 15 Vereine und Bruderschaften. Empfang der Vereine ist ab 13:30 Uhr.

Aufgrund der Größe der Veranstaltungen wird es rund um die Schützenhalle und zeitweise auf den Scheidinger Straßen zu Verkehrsbeeinträchtigungen kommen.

Weiter Informationen gibt es hier.

 

„Auslese der Besten“

Nach dem deutschen Weingesetz ist die „Auslese“ ein Gütesiegel, ein Prädikat für Qualitätsweine. Bezeichnet werden damit Spitzenweine aus vollreifen, oft edelfaulen, ausgesuchten Trauben.

Auch beim Kaffee haben wir es mit Auslesen zu tun. Wahre Kaffeetrinker, so die Werbung, vertrauen auf eine aromatische Komposition erlesener Kaffeebohnen, welche in einem besonders schonenden Verfahren geröstet werden. Das wäre die Krönung.

„Auslese der Besten“ weiterlesen