Gastbeitrag der BG Welver: Gewerbegebiet Scheidingen – Ihre Meinung zählt – Bürgerbeteiligung

Gastbeitrag der BG Welver:

In der derzeitigen politischen Diskussion wird unter anderem über eine mögliche Erweiterung des Gewerbegebiets in Scheidungen diskutiert. In einer Bürgerversammlung am 08.05.2018 in Scheidingen wurden die Erweiterungsabsichten stark kritisiert. Da uns Ihre Meinung am Herzen liegt, möchten wir diese Meinung natürlich hören und mit in unsere politische Arbeit einfließen lassen.

Viele besorgte Bürger aus Scheidingen (vor allem der Ortsstraßen „Aulflucht“ und „Aulswinkel“) nahmen an der o.g. Veranstaltung teil. Die Wortbeiträge sämtlicher Bürger zielten vorrangig auf enorme Verkehrsprobleme, Verkehrsimmissionen und dadurch hervorgerufene Beschädigungen der Wohnhäuser ab.

Zum derzeitigen Zeitpunkt hat der Rat der Gemeinde Welver noch nichtabschließend über die Erweiterungsabsichten der Mehrheitsfraktionen aus SPD, FDP, Grünen und Welver 21 entschieden. Es werden unterschiedliche Erweiterungsmöglichkeiten diskutiert. Eine Erweiterung in Richtung Süden oder Westen wird in den politischen Gremien erörtert.

Da die Bürgergemeinschaft Welverin allen Entscheidungen IhreInteressen vertreten möchte, sind wir auf Ihre Meinungen angewiesen – denn diese liegt uns am Herzen!

Deswegen werden wir uns darüber freuen, wenn Sie uns Ihre Einschätzungen, Ängste, Sorgen und Befürchtungen hinsichtlich einer Erweiterung des Gewerbegebiets in westliche bzw. südliche Richtung mitteilen werden. Sämtliche Anlieger der Straßen „Aulflucht“ und „Aulswinkel“ haben heute eine Befragung persönlich zugestellt bekommen.

Alle anderen Bürger aus Scheidingen und Welver sind natürlich auch herzlich eingeladen, uns ihre Meinung mitzuteilen. Bitte verwenden Sie diesbezüglich das anliegende Dokument.

Bei Rückfragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Anschreiben Haushalte Scheidingen

Antwortschreiben an Fraktion

Den Originalbeitrag finden Sie unter: http://bg-welver.de/2018/06/gewerbegebiet-scheidingen-ihre-meinung-zaehlt-buergerbeteiligung/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.