History Award Endspurt – „Regional, global, digital – Wo ist deine Heimat?“

Ihr könnt nur noch bis zum 31. Mai 2015 per Onlinevoting Samantha unterstützen, der Endspurt hat begonnen, sie beschäftigt sich seit ca. drei Jahren mit der Geschichte unseres Heimatortes:

Wenn Ihr auch Scheidingen in Verbindung mit einer der bekanntesten mittelalterlichen Sagen vorne sehen möchtet, gebt Eure Stimme ab!

Worum geht es nochmal?

Vor zwei Jahren fand Samatha Seithe auf dem Hillefeld ein vergessenes Gebäude, die Hintergründe dazu könnt ihr auf unserem Unterseite zum Theme unter „History“ lesen.

Im Frühjahr 2014 konnte sie aus ihrer Literaturrecherche zu Flurstücken im Werler Umland Anmerkungen zum Vogelfang in der Scheidinger Gemarkung bis in die Ottonenzeit hinein herauslesen. Das ist zunächst nicht ungewöhnlich, waren ihr doch bereits die angeblichen Vogelstelleraktivitäten beim tatsächlichen Sachsenherzog Heinrich aus der Vogelherdlegende bekannt.

Der Legende nach saß eben dieser Heinrich am Vogelherd, als ihm eine Abordnung im Auftrag Konrads I. die Königswürde für den spätostfränkischen Herrschaftsraum antrug.

Kann nun, nach Ihrer Recherche, Scheidingen mit der Finkenherdgeschichte in Verbindung gebracht werden?

Mit dieser Fragestellung, des Klassikers unter den frühmittelalterlichen Geschichtslegenden, als Beitragsthema, nimmt Samantha nun an dem diesjährigen History-Award des Fernsehsenders History vom ZDF teil.

Der Fernsehsender History verleiht jedes Jahr den History-Award und sucht Schüler, die sich in herausragender Weise um das Thema Geschichte verdient gemacht haben. Ziel des History-Award ist die Anerkennung und Auszeichnung solcher aktiver Bemühungen und Verdienste.

Sie ist mit dieser Zielsetzung zusammen mit ihrem Betreuer, Heinz Kiko, beim History-Award angetreten, und die hochkarätige Jury (u. a. Prof. Dr. Knopp, ZDF History, oder Helmut Markwort, Journalist, Verlagsmanager, Herausgeber des Nachrichtenmagazins “Focus”) prämieren dieses Projekt mit der Nominierung für die Endrunde.

32520cookie-checkHistory Award Endspurt – „Regional, global, digital – Wo ist deine Heimat?“