Welver-Borgeln – Täter bei versuchtem Wohnungseinbruch überrascht

pexels-photo-9Am Mittwochmorgen gegen 08:40 Uhr überraschte die 16-jährige Bewohnerin eines Hauses in der Kellerstraße zwei Täter, die gerade im Begriff waren ein Fenster im Erdgeschoß des Hauses aufzuhebeln. Zuvor hatten die Unbekannten mehrfach an der Haustür geklingelt. Die Schülerin öffnete die Tür jedoch nicht. Anschließend hörte sie „komische Geräusche“. Als sie nach den Ursachen sah, überraschte sie die Täter, die beim Erblicken der Zeugin suchten sie das Weite. Die Polizei wurde informiert und suchte mit mehreren Fahrzeugen nach den Flüchtigen. Jedoch ohne Erfolg. Die beiden Männer konnten wie folgt beschrieben werden: Der erste Täter war zirka 30 Jahre alt, dunkelbraune Haare, Bart, rundes Gesicht und stabile Figur. Er war mit einer beigen Lederjacke bekleidet. Der zweite Täter konnte nicht weiter beschrieben werden. Die Kriminalpolizei in Soest sucht Zeugen, die Hinweise auf die Täter und deren weiteren Fluchtweg geben können. Telefon: 02921-91000.

Quelle: http://www.polizei.nrw.de/soest

43350cookie-checkWelver-Borgeln – Täter bei versuchtem Wohnungseinbruch überrascht