Ein frohes neues 2024 für alle in Scheidingen und alle Scheidingerinnen und Scheidingern im Herzen

Hallo liebe Leserinnen und Leser,

ich hoffe, ihr seid alle gut ins neue Jahr gestartet und habt euch dabei ordentlich amüsiert. Jetzt, da wir uns in den ersten Tagen des Jahres 2024 befinden, möchte ich die Gelegenheit nutzen, um euch allen ein frohes neues Jahr zu wünschen. Besonders möchte ich mich an die Bewohnerinnen und Bewohner von Scheidingen und vor allem auch an alle Scheidingerinnen und Scheidingern im Herzen wenden.

Warum gerade Scheidingen, fragt ihr euch vielleicht? Nun, Scheidingen ist ein wunderbares Dorf mit einer einzigartigen Atmosphäre. Die Menschen hier sind herzlich, freundlich und haben immer ein offenes Ohr für ihre Mitmenschen. Es ist eine Gemeinschaft, die zusammenhält und füreinander da ist.

Das Jahr 2024 bringt sicherlich viele neue Herausforderungen mit sich, aber ich bin zuversichtlich, dass wir sie gemeinsam meistern werden. Wir können uns gegenseitig unterstützen, uns gegenseitig ermutigen und gemeinsam an unseren Zielen arbeiten.

Und jetzt möchte ich noch ein paar Worte an die Scheidingerinnen und Scheidingern im Herzen richten. Auch wenn ihr nicht mehr in Scheidingen lebt, bleibt ihr doch immer ein Teil dieser besonderen Gemeinschaft. Eure Erinnerungen, eure Erfahrungen und eure Geschichten tragen dazu bei, dass Scheidingen lebendig bleibt. Und wir freuen uns immer, wenn ihr uns besucht und eure Geschichten mit uns teilt, gerne auch hier auf scheidingen.de

Lasst uns das Jahr 2024 zu einem Jahr der Zusammenarbeit, des Wachstums und der Freude machen. Lasst uns gemeinsam an einer besseren Homepage arbeiten und unsere Dorf zu einem noch schöneren Ort machen.

In diesem Sinne wünsche ich euch allen ein frohes neues Jahr voller Liebe, Glück und Erfolg. Möge das Jahr 2024 für uns alle ein ganz besonderes Jahr werden.

Bis bald,

Euer Mattu

Foto von furkanfdemir: https://www.pexels.com/de-de/foto/frau-notizbuch-schreiben-haus-7080696/

Die wertvollen Autoren von scheidingen.de

Wir möchten an dieser Stelle unseren herzlichsten Dank an alle engagierten Autoren aussprechen, die unsere Webseite mit ihren historischen Beiträgen, Geschichten aus dem Dorfgeschehen und Meinungsartikeln bereichern. Ohne euch wäre scheidingen.de nicht das, was es heute ist.

Ein besonderes Dankeschön möchten wir an Franz Josef Berz und Dr. Martin Mönnighoff aussprechen, die mit ihren Beiträgen einen bedeutenden Beitrag zur Vielfalt und Qualität unserer Webseite geleistet haben. Eure Arbeit ist von unschätzbarem Wert und wir sind euch zutiefst dankbar. Die wertvollen Autoren von scheidingen.de weiterlesen

white and brown printer paper

Der Kalender von scheidingen.de – jetzt auch für das Jahr 2024 im Google-Kalender verfügbar

Gute Nachrichten für alle scheidingen.de-Fans! Dank der Unterstützung von Alfons Berz ist es uns auch im kommenden Jahr 2024 wieder möglich, unseren Kalender online im Google-Kalender anzubieten. So könnt ihr ganz einfach auf dem Laufenden bleiben und alle wichtigen Termine direkt in eurem persönlichen Kalender verfolgen. Der Kalender von scheidingen.de – jetzt auch für das Jahr 2024 im Google-Kalender verfügbar weiterlesen

Foto von Pixabay: https://www.pexels.com/de-de/foto/weisser-kalender-273153/

Neuer Veranstaltungskalender für Scheidingen und Illingen 2024 jetzt verfügbar

Der neue Veranstaltungskalender für die Gemeinden Scheidingen und Illingen im Jahr 2024 ist ab sofort online verfügbar. Auf der offiziellen Webseite 😉 von Scheidingen und Illingen können Interessierte den Kalender herunterladen und sich über alle geplanten Veranstaltungen informieren. Neuer Veranstaltungskalender für Scheidingen und Illingen 2024 jetzt verfügbar weiterlesen

Wo die Sprache aufhört, fängt die Musik an

Alle Jahre wieder machen sich die Hirschbläser mit ihren Instrumenten auf den Weg, um die Menschen auf das Weihnachtsfest einzustimmen, so auch am vergangenen Samstag. Die Hörner, Trompeten, Posaunen, Saxophone und Tuben ergänzten sich wieder auf harmonische Weise, jeder mit seinem eigenen Klang und Charakter.

Vom Hof Foschepoth ging es über mehrere Stationen in Scheidingen, Werl, Eineckerholsen, Meyerich, Illingen und Wambeln wieder zurück ins Salzbachdorf. „Macht hoch die Tür“, „O du fröhliche“, „Tochter Zion“ und viele andere beliebte Weisen erfreuten die Zuhörer wenige Tage vor dem Weihnachtsfest.

Wer ein Herz für die Hirschbläser hatte, der bedankte sich mit kalten und heißen Getränken, Plätzchen  oder einem Geldgeschenk. Auch eine breite Auswahl an Schnäpsen gehörten zu den milden Gaben, die gern angenommen wurden. Abschluss war wie im vergangenen Jahr im Hofgewölbe der Musikerfamilie Prott, in dem es regelmäßig spuken soll.

Feierlicher Volkstrauertag in Scheidingen

Zum hundersten Mal legten die Scheidinger einen Kranz an das Ehrenmal.

Es war wirklich ein feierlicher Akt, auch wenn das Wetter wie in den letzten Wochen immer, wenig einladend war. Aus organisatorischen Gründen fand der Festakt am Ehrenmal ein Tag vor dem eigentlichen Volkstrauertag statt. Alle Scheidinger Vereine waren angetreten Feierlicher Volkstrauertag in Scheidingen weiterlesen