Wer rastet, der rostet

Regelmäßige Bewegung ist wichtig für die Gesundheit. Wer aber auch im Alter noch mobil sein möchte, ist häufig auf einen Rollator angewiesen.

Marianne Nölken, Marita Becker und Irmgard Hansel (v.l.n.r.) gehen mit gutem Beispiel voran. Sie sind fast jeden Nachmittag an der frischen Luft unterwegs, gestützt auf ihre Gehhilfen mit vier Rädern.

Auf ihren Touren rund um Scheidingen zählt jeder Schritt. Aber auch Verschnaufpausen sind dank eingebauter Sitzgelegenheiten jederzeit möglich und willkommen.  Die drei Damen legen gerade auf ihrer Tagesstrecke im Sümpken eine kurze Rast ein und genießen die Herbstsonne.

135960cookie-checkWer rastet, der rostet

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.