Archiv für den Tag: 11. November 2021

Erinnerungen des Kriegsteilnehmers Fritz Diers

Erinnerungen des Kriegsteilnehmers Fritz Diers aus Wambeln (Jg. 1926) 

Zur Einführung:

Fritz Diers wurde 1944 Soldat. Der damals erst 17-jährige Jugendliche kämpfte im besetzten Holland, wurde später verwundet und geriet schließlich in amerikanische Kriegsgefangenschaft. Im Sommer 1946 durfte er heimkehren. Er hat die Schrecken des Krieges überlebt. Einen Weltkrieg mit mehr als 55 Millionen Toten, der von Deutschland ausging und nach Deutschland zurückkehrte. Das Ergebnis einer verbrecherischen Ideologie und Gewaltherrschaft. Erinnerungen des Kriegsteilnehmers Fritz Diers weiterlesen

Hubertustag -Testmobil vor Ort – Änderung der Testvorausetzungen

Aufgrund der steigenden Infektionszahlen ist  nun für die Teinnahme von nichtimmunisierten Personen am Hubertustag ein PCRtest oder ein Schnelltest  erforderlich. Der Schnelltest darf jedoch nicht älter als 6 Stunden und der PCRtest nicht älter als 24 Stunden sein. Ein Testmobil steht ab 14:30 Uhr an der Schützenhalle bereit. Die Test sind  kostenpflichtig

Hubertustag Die Zweite

Der Grundgedanke war, anlässlich des Hubertustages ein paar alte Bilder rund um das Scheidinger Schützenwesen zu sammeln und zu veröffentlichen. Da das letzte Schützenfest 2019 war, dachte ich, man nehme das vorige Jahrhundert/Jahrtausend und betrachte die Jahre die mit einer 9 enden. Keine Ahnung wie ich darauf gekommen bin. Das es nicht viele Bilder von 1949 und 1959 geben würde, war mir natürlich von vornherein Hubertustag Die Zweite weiterlesen